AstronEffizienzOnomie – All-Effizienz für Welt-Defizienz

AstronEffizienzOnomie – All-Effizienz für Welt-Defizienz

Das 3. Buch der Trilogie: “GlobalOnomie”. Astronomie-Effizienzen f?r Homo-Sapiens-Defizienzen. Fokus: Wohlstand und Nachhaltigkeit – weltweit!

AstronEffizienzOnomie – Das dritte Buch der Trilogie “GlobalOnomie”.
Astronomie-Effizienzen f?r Homo-Sapiens-Defizienzen.

Die Gesamtmenge an Energie bleibt als Ergebnis stets konstant.

Und (auch) bei Materie kommt es darauf an, was man daraus bzw. damit macht …

-der Mensch agiert prim?r in Konsum-Dimensionen – und zest?rt die Materie wie ein schwarzes Loch. Die industrielle Konsum- und Wegwerf-Gesellschaft ist dabei, seine “materielle” Basis – wieder einmal – zu zerst?ren – auch “Umwelt” z?hlt zur “materiellen” Basis.
Und all dieses prim?r zum Nutzen einiger weniger.

-das Universum agiert prim?r in energetischen(!) RAUM-Dimensionen – und beh?tet seine Materie, so lange es geht, indem es sie energetisch – mit RAUM-Energie (in Form von extrem starken Vakuum-Kr?ften, wie u.a. Voids) vor Kollisionen / Zerst?rungen – durch Auseinander-Driften – sch?tzt.
Und all dieses prim?r zum Nutzen aller.

Materie steckt auch in RAUM und ZEIT

-Der Mensch agiert prim?r nach der von uns erfundenen ZEIT-Formel*1 – und nutzt Energie prim?r zur Umwandlung in und zu materiellen Aspekten.
Wohl auch, weil heutzutage viele Mensch besser sehen, als verstehen k?nnen …

-Das Universum agiert prim?r nach der von uns erfundenen RAUM-Formel*? – und nutzt Materie(lles) prim?r zur energetischen “Steigerung” der “RAUM-Energie”-Dimension.
Wohl auch, weil “Materie(-lles)” immer wieder in sich implodiert, wenn es zu gro? wird. Raum hingegen kann wachsen …
… und er w?chst zur “gr??ten” (st?rksten!) Energie-Dimension aller Kr?fte: 72% der energetischen Kr?fte sind z.Zt. Wachstums-Kr?fte.

RAUM gewinnt, ZEIT verliert. RAUM und ZEIT sind korreliert. Und Effizienz ist das, was dominiert.

-Unsere Erfindung der “Dynamischen Relativit?t”*? ist eng verflochten mit unseren Erfindungen der RAUM-Formel und ZEIT-Formel. Und w?hrend Albert Einstein das HEUTE erkl?rt, erkl?ren wir zus?tzlich das GESTERN und MORGEN, dynamisch.

-Der Haupt-Unterschied zu Einsteins “Simpler Relativit?tstheorie” ist der Multiplikator. Diesen konstanten Multiplikator von Einstein, dieses “c”, wandeln wir in einen sich innerlich wandelnden Multiplikator um. Und es resultiert eine 4er – statt einer 2er – Potenz, was eine immense Steigerung der Effizienz des Multiplikators bewirkt.

-Je geringer die Materie(-lle)-Fokussierung, um so st?rker die “RAUM”-Energie. Die Extrapolierung unserer RAUM-Formel f?hrt zu einem Vakuum. Dieses Vakuum ist jedoch “lediglich” frei von MATERIE(-LLEM) und frei von ZEIT-Aspekten (beides interessanterweise Dimensionen, welche derzeit prim?r der Menschen-Fokus sind). Und dieses “Vakuum” ist voller Energie! “RAUM”-Energie. Sog-Energie. (Oder menschlich gesehen: Nachfrage(!)-Kraft, die derzeit so fehlt, auf dieser Welt …)

-Diese RAUM-Energie hat jedoch mit dem “sichtbaren” 3-D-Raum des Homo-Sapiens nichts zu tun. Es ist unsichtbare Energie, welche extrem auf Effizienz ausgerichtet ist.

-Am ehesten ist diese astronomische Effizienz-Steigerung mit irdischer Know-How-Steigerung zu vergleichen. Mit wirklichem Wissen und Weisheit! Keine Glaubens- noch Sekten-Gedanken-Konstrukte.
“Glaube” soll angeblich “Berge versetzen”. Aber die Mathematik und Physik des Universums versetzt 400 Milliarden Galaxien. Das ist mehr als ein paar Berge. Glaube-, Sekten- oder Verschw?rungs-Theorien haben mit sachlichen, mathematischen, physikalischen, astronomischen Gesetzen, die wir betrachten, nach unserer Auffassung, kaum etwas zu tun – auch wenn wir – auch zum Schutze der positiven menschlichen Aspekte aus diesen anderen Gedankenkonstrukten – nicht definitiv darauf bestehen, Recht zu haben. Aber mit unseren Ans?tzen zum pers?nlichen(!) Wohlstand aller(!) Menschen (und nicht nur weniger zentraler Institutionen) in Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Gleichheit, wie es das Universum f?r seine Beteiligten scheinbar (physikalisch bedingt) “anstrebt” , haben Glauben & Co. nichts, aber auch gar nichts, gemeinsam.

Astronomische Effizienzen gelingen dem Menschen prim?r durch Wissen und Weisheit. Und mit einer Basis, welche auch in der Astronomie eine Regel ist: Jeder Stern (Mensch) bekommt bereits bei Entstehung (Geburt) die Energie (das “Verm?gen” *1), was er f?r seine ganze Existenz braucht. So kann Universum (Menschheit*1 ) und RAUM (Weisheit *? ) am besten (effizientesten *? ) voneinander profitieren.

Mit unseren Ans?tzen aus der AstronEffizienzOnomie kann es der Menscheit gelingen, die Maslow-Pyramide umzudrehen. Und dessen zerst?rerische Aspekte zu eliminieren. Und prim?r Charisma und Transzenz forcieren – statt Egoismen. Der 3-Satz-Irrsin der aktuellen Ausrichtung k?nnte gebrochen werden: “1) Ich kaufe mir Sachen, die ich nicht brauche, 2) mit Geld, was ich nicht habe, 3) um Leuten zu imponieren, die ich nicht mag.” Hierdurch k?nnte auch die dringend notwendige Nachhaltigkeit realisiert werden.

Die Umsetzung astronomischer Dimensionen in menschliche Perspektiven haben wir als GlobalOnomie bezeichent. Mit AstronEffizienzOnomie vollenden wir den dritten Teil unserer Trilogie. Und optimieren hierdurch: Wirtschaft & W?hrung, Wissen & Weisheit, Frieden & Freiheit, Wohlstand & Gesundheit, sowie Gemeinwohl & Nachhaltigkeit – weltweit!

Die B?cher sind nun auch in Englischer Sprache* erh?ltlich.
DE-Versionen:
*1 Buch: AstronZeitOnomie, ISBN 978-3-7439-0186-5
*? Buch: AstronRaumOnomie, ISBN 978-3-7497-1696-8
*? Buch: AstronEffizienzOnomie, ISBN 978-3-7497-9467-6

* GB-Versionen:
AstronTimeOnomy, ISBN 978-3-7526-0286-9
AstronSpaceOnomy, ISBN 978-3-7534-4547-2
AstronEfficiencyOnomy, ISBN 978-3-7534-8251-4

F?r weitere Informationen siehe unter: www.world-wide-wealth.com

VG-WORT – Pivate ID – Autor:
2fbb004f94514c368ca7ecdd827e1ee6
VG-WORT – Text ID?s

LINK-NAME
LINK-NAME

Keywords:Energie, Astronomie, Wirtschaft, Nachhaltigkeit, Wohlstand der Nationen, Frieden, Freiheit, Gleichheit, Know-How, Verm?gen, Kapital-Krisen, Umweltzerst?rung, KrisenL?sungen, Nachfrage, Irrwege, Glaube

adresse

https://wissenschaft.pr-gateway.de/astroneffizienzonomie-all-effizienz-fuer-welt-defizienz

Powered by WPeMatico