Borealis verbessert mit Qlik datengestützte Entscheidungsfindung

Die Analytics-Plattform von Qlik ermöglicht Borealis eine verbesserte Transparenz über die Ausgaben im gesamten Beschaffungsprozess.

Borealis verbessert mit Qlik datengestützte Entscheidungsfindung

Düsseldorf, 28.04.2021 – Borealis setzt zur Unterstützung seiner Daten- und Analyseforderungen auf die Expertise des Data-Analytics-Spezialisten Qlik. Der Global Player mit Hauptsitz in Wien gehört zu den weltweit führenden Anbietern von fortschrittlichen und zirkulären Polyolefin-Lösungen und ist europäischer Marktführer bei Basischemikalien, Düngemitteln und dem mechanischen Recycling von Kunststoffen.

Kostensenkung und bessere Geschäftsentscheidungen mit Qlik Sense

Um eine effiziente Beschaffung – von der Bestellanforderung bis zur Rechnungsbezahlung – zu gewährleisten und gleichzeitig wachsende Datenmengen aus verschiedenen Quellen bewältigen zu können, hat Borealis sich für Qlik Sense in einem SaaS-Modell entschieden. Dadurch kann das Unternehmen Kosten senken und zugleich präzise Geschäftsentscheidungen treffen.

“Die Datenanalyse ist für unseren Beschaffungsprozess von großer Bedeutung. Wie viele große Unternehmen hatten auch wir eine riesige Menge an Daten, aber keine Möglichkeit, alle Informationen aus den verschiedenen Quellen auf einfache Weise miteinander zu verknüpfen”, erklärt Ivan Bozov, Procurement Intelligence Specialist bei Borealis. “Wir nutzten Standardtools für die Geschäftsanalyse, mit denen wir allerdings nur statische und vordefinierte Reports erstellen konnten. Die assoziative Engine von Qlik bringt all unsere Beschaffungsdaten an einem Ort zusammen und ermöglicht es unseren Mitarbeitern, besser fundierte Entscheidungen zu treffen.”

Bozov weiter: “Es ging darum, eine einzige Informationsquelle mit all unseren Daten einzurichten, um aus deren Analyse handlungsrelevante Erkenntnisse zu gewinnen sowie eine fundierte Entscheidungsfindung in der gesamten globalen Beschaffungsorganisation zu unterstützen. Indem unser Team Trends analysiert und Einsparmöglichkeiten identifiziert, hat es mehr Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mit Qlik konnten wir das umsetzen.”

“Wir freuen uns sehr, Borealis bei der Bündelung aller Beschaffungsinformationen an einem Ort unterstützen zu können,” sagt Wolfgang Kobek, SVP EMEA bei Qlik. “Das Unternehmen hat nun volle Transparenz über seine Daten, von der Bestellanforderung bis hin zur Rechnungsbezahlung. Die Geschäftsentscheidungen von Borealis beruhen jetzt auf Fakten und nicht auf Vermutungen.”
Qlik ist eine vollständige SaaS-Datenanalyseplattform, die den Maßstab für eine neue Generation der Analytik setzt. Mit einer einzigartigen assoziativen Analyse-Engine, hochentwickelter KI und einer leistungsstarken Cloud-Plattform kann Borealis seine Mitarbeiter dazu befähigen, täglich bessere Entscheidungen zu treffen und so ein wahrhaft datengesteuertes Unternehmen zu schaffen.

Über Qlik
Qlik® hat eine Vision: Eine datenkompetente Welt, in der jeder mit Daten und Analysen Entscheidungsprozesse optimieren und komplexe Probleme lösen kann. Als privates SaaS-Unternehmen bietet Qlik eine cloudbasierte End-to-End-Plattform für Echtzeit-Datenintegration und -analyse. Diese schließt die Lücken zwischen Daten, Erkenntnissen und Maßnahmen. Durch die Umwandlung von Daten in Active Intelligence sind Unternehmen in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, Umsatz und Rentabilität zu steigern und Kundenbeziehungen zu verbessern. Qlik ist in über 100 Ländern für mehr als 50.000 Kunden weltweit tätig.

Neueste Informationen rund um Qlik für die DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf XING.

Über Borealis
Borealis ist einer der weltweit führenden Anbieter von fortschrittlichen und zirkulären Polyolefin-Lösungen und ein europäischer Marktführer bei Basischemikalien, Düngemitteln und dem mechanischen Recycling von Kunststoffen. Wir nutzen unsere Polymerexpertise und jahrzehntelange Erfahrung, um wertschöpfende, innovative und zirkuläre Materiallösungen für Schlüsselindustrien anzubieten. Indem wir uns für ein nachhaltigeres Leben neu erfinden, bauen wir auf unser Engagement für Sicherheit, unsere Mitarbeiter und Spitzenleistungen, während wir die Transformation zu einer Kreislaufwirtschaft beschleunigen und unsere geografische Präsenz erweitern. Mit Hauptsitz in Wien, Österreich, beschäftigt Borealis 6.900 Mitarbeiter und ist in über 120 Ländern tätig. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Borealis einen Umsatz von EUR 6,8 Milliarden und einen Nettogewinn von EUR 589 Millionen. Der internationale Öl- und Gaskonzern OMV mit Sitz in Österreich hält 75 % der Anteile an Borealis, die restlichen 25 % gehören einer Holdinggesellschaft der in Abu-Dhabi ansässigen Mubadala. Über Borealis und zwei wichtige Joint Ventures liefern wir Dienstleistungen und Produkte an Kunden rund um den Globus: Borouge (mit der Abu Dhabi National Oil Company, oder ADNOC, mit Sitz in den VAE); und Baystar™ (mit Total, mit Sitz in den USA).

Qlik® hat eine Vision: Eine datenkompetente Welt, in der jeder mit Daten und Analysen Entscheidungsprozesse optimieren und komplexe Probleme lösen kann. Als privates SaaS-Unternehmen bietet Qlik eine cloudbasierte End-to-End-Plattform für Echtzeit-Datenintegration und -analyse. Diese schließt die Lücken zwischen Daten, Erkenntnissen und Maßnahmen. Durch die Umwandlung von Daten in Active Intelligence sind Unternehmen in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, Umsatz und Rentabilität zu steigern und Kundenbeziehungen zu verbessern. Qlik ist in über 100 Ländern für mehr als 50.000 Kunden weltweit tätig.

Neueste Informationen rund um Qlik für die DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf XING.

Firmenkontakt
QlikTech GmbH
Alexander Klaus
Niederkasseler Lohweg 175
40547 Düsseldorf
0211 58668 -0
MediaContact@qlik.com
http://www.qlik.com/de

Pressekontakt
Maisberger
Evi Moder
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 41 95 99 -38
qlik@maisberger.com
https://www.maisberger.de