Bremssättel für Oldtimer vom Spezialisten

TAS Caliper bietet breites Spektrum aufbereiteter Bremssättel für Old- und Youngtimer

Bremssättel für Oldtimer vom Spezialisten

TAS Caliper bietet hochwertige aufbereitete Bremssättel für sehr viele Oldtimer (Bildquelle: Foto: TAS Caliper)

– hochwertig und in Originalfarbe
– hervorragender Kundenservice
Im Frühjahr 2020 ist alles anders. Bei anhaltend schlechtem Wetter blieben die meisten Oldtimer sogar im Mai in Deutschland noch in der Garage. Mit den ersten Sonnenstrahlen wird es Anfang Juni aber Zeit für die erste große Ausfahrt mit dem historischen Schätzchen. Ein Bremsencheck sollte vor dem Start die Regel sein. Muss nun ein neuer Bremssattel her, gibt es beim dänischen Bremssattel-Spezialisten TAS Caliper Teile für fast jeden Old- und Youngtimer. Denn weil das Unternehmen die Ware nach Industrie-Standards aufbereitet, hat es viele Bremssättel im Programm, die beim Wettbewerb nur schwer erhältlich sind. Die qualitativ hochwertigen Teile sind ab sofort auch bei Retromotion das online-Portal für Classic-Cars-Parts zu beziehen.

“Ein aufbereiteter Bremssattel steht einem Neuteil heute in nichts mehr nach,” erklärt Tage Söborg, Geschäftsführer bei TAS Caliper. “Wir prüfen das Altteil genau und bereiten es so auf, dass es technisch dem Neuteil entspricht. Der Vorteil für den Kunden ist klar: Er bekommt bei uns Teile, die er ansonsten auf dem Markt lange suchen muss.” Der Aufbereitungsprozess beim dänischen Bremssattel-Spezialisten ist nach aktuellen Industrie-Standards zertifiziert, sodass Kunden höchste Qualität mit 24 Monaten Garantie erwarten können. Qualifiziertes Personal prüft das Altteil und erneuert alle Komponenten und Gummiteile im Bremssattel.

Aufbereitete Bremssättel: ökologisch und ökonomisch sinnvoll
“Weil die Bremssättel mit einem Pfand-Aufschlag verkauft werden, sichert das die Rückgabe von Altteilen für die Wiederaufbereitung und heute sind die meisten Neuteile bereits auch aufbereitet,” so Tage Söborg weiter. “Denn die Kreislauf-Wirtschaft macht vor solchen sicherheitsrelevanten Teilen nicht Halt. Das ist nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll.” Recycelt werden bei TAS Caliper nur die Bremssättel, die in der Folge die Sicherheits-Standards erfüllen können.
Möglich ist dies, weil man bei TAS Caliper die Qualität über die Kosten stellt: das langjährige Know-how und die Erfahrung in der Branche sprechen für sich. Zum Einsatz kommen nur Altteile aus der Erstausrüstung und hochwertige Komponenten. Alle Bremssättel sind handgefertigt in Dänemark, wobei die Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Orginalteile-Hersteller immer höchste Priorität haben. Alle gefertigten Produkte werden am Ende er Produktion durch ein Druck-, Funktions- und “Roll Back” Prozess getestet. Eine weitere Maxime des Unternehmens: Service geht vor Schnelligkeit. Mit transparenter und ehrlicher Kommunikation sowohl im Verkauf als auch in der Beratung stehen die Kunden immer an erster Stelle.

Renoviert und wie neu
Dazu bietet das Unternehmen auch einen Renovierungsservice an. Dabei checken die Spezialisten die bisher genutzten Bremssättel und renovieren sie in der Folge. Diese Lösung bietet sich für all diejenigen Fahrzeuge an, für die aktuell keine Bremssättel verfügbar sind. Weil die Teile bei vielen Fahrzeugen auffällig und sichtbar sind, bietet TAS Caliper auch eine Pulverbeschichtung der Bremssättel in klassischen Farben an. Im Unternehmen hat man immer ein offenes Ohr für Sonderwünsche bei der Renovierung, Reparatur und Lackierung von Bremssätteln. Denn hier gilt die Überzeugung: Vertrauen und Offenheit schaffen zufriedene und loyale Kunden.

Über TAS Caliper
Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und die Gründer sind leidenschaftliche Spezialisten mit unterschiedlichen Fachgebieten.
Geschäftsführer Tage Søborg und sein Team haben langjährige Erfahrung im Produktionsmanagement der industriellen Aufbereitung. Diese Kombination ergibt ein gut aufgestelltes Unternehmen. Vorhanden sind alle Kompetenzen und Erfahrungen, die notwendig sind, um auch die individuellsten Kundenwünsche zu erfüllen.

Firmenkontakt
TAS Caliper
Wolfgang Steube
Dietrich-Bonhoffer-Weg 38
60389 Frankfurt
0152 5857 4533
info@wolfgang-steube.de
https://tascaliper.com/

Pressekontakt
Dr. Frauke Weber Kommunikation
Dr. Frauke Hewer
Finkenweg 10
65582 Diez
06432/988613
info@dr-weber-kommunikation.de
http://www.dr-weber-kommunikation.de