Brights tritt dem ServiceNow Placement Partnership Program bei

Partnerschaft soll effektive Ausbildung neuer ServiceNow-Consultants intensivieren

Brights tritt dem ServiceNow Placement Partnership Program bei

München, 15. Februar – Brights, Spezialist für Intensivtrainings in IT und Tech, ist fortan Mitglied im ServiceNow Placement Partnership Program. Als neuer Partner bildet Brights künftige ServiceNow IT-Consultants in den nötigen Qualifikationen aus, beispielsweise als Junior Developer, Junior Implementer oder Junior Systemadministrator. Damit ermöglicht die Partnerschaft mit Brights neu ausgebildeten IT-Fachkräften den Quereinstieg bei ServiceNow-Kunden und -Partnern.

Das Placement Partnership Program von ServiceNow ist Teil der globalen Initative RiseUp, die darauf abzielt, bis 2025 eine Million Menschen für das ServiceNow-Ökosystem auszubilden. Die einzelnen Teile der Initiative haben das Ziel, Talente in verschiedenen Lebensphasen zu finden und die Hürden für das Lernen zu senken. Brights kann als Spezialist für Lerninnovationen und mit der Erfahrung aus mehr als 3.000 erfolgreichen Umschulungen in IT-Berufe effektiv zum Placement Partnership Program von ServiceNow beitragen.

Ulrik Nehammer, President EMEA bei ServiceNow, sagt: “Damit Unternehmen ihre Ziele bezüglich der digitalen Transformation erreichen, braucht es auch eine Transformation im Bereich der Talente. Mit dem RiseUp-Programm erweitert ServiceNow die Definition von Tech-Talenten, so dass mehr Menschen von der Notwendigkeit nach digitaler Transformation profitieren können. Viel eher als eine Skill-Gap sehen wir eine Chancen-Gap – wenn es darum geht, neue Chancen für technische und auch nicht-technische Talente anzubieten. Wir freuen uns, Brights als Teil von RiseUp mit ServiceNow willkommen zu heißen. Dadurch erweitern wir die Anzahl an Spezialisten auf unserer Plattform und können mehr Chancen für alle anbieten.”

Philipp Leipold, Managing Director von Brights Deutschland, sagt: “Gemeinsam haben Brights Learning und ServiceNow Intensivtrainings entwickelt, die alle erforderlichen Fähigkeiten vermitteln, um vom ersten Tag an mit ServiceNow arbeiten zu können. Bislang haben wir 14 solcher Programme mit über 170 neuen ServiceNow-Consultants durchgeführt. Wir definieren für jedes Bootcamp spezifische Lernergebnisse, welche die Bedürfnisse der Unternehmen widerspiegeln, die neue ServiceNow-Consultants suchen. Wir bei Brights freuen uns, die Zusammenarbeit mit ServiceNow als offizieller Schulungspartner weiter zu vertiefen.”

Über ServiceNow
ServiceNow (NYSE: NOW) schafft eine Welt, in der Arbeit weniger Arbeit macht. Unsere Cloud-basierte Plattform und die damit verbundenen Lösungen ermöglichen mit digitalen Workflows eine großartige User Experience, damit Mitarbeiter und Unternehmen effizienter arbeiten können. Für weitere Informationen besuchen Sie: https://www.servicenow.de/

ServiceNow, das ServiceNow-Logo, Now, Now Platform und andere ServiceNow-Marken sind Marken und/oder eingetragene Marken von ServiceNow, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Brights ist Spezialist für berufliche Bildung und hilft Unternehmen dabei, Prozesse der Aus- und Weiterbildung besser zu organisieren und das Lernen in ihrer DNA zu verankern. Das Angebot von Brights umfasst Programme zu Re-Skilling, Up-Skilling und Learning Consulting. Bereits über 3.000 Teilnehmende haben mit dem beschleunigten Lernmodell von Brights in den Bereichen IT und Technologie neue Kompetenzen erlernt. Brights ist in sechs europäischen Ländern vertreten, deutsche Büros sind in München und Hamburg. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://brights.com/de-de

Firmenkontakt
Brights
Caroline Rosencrantz
Seidlstraße 8
80335 München
+49 (0)89 693 341 000
brights@hbi.de
https://brights.com/de-de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Hermann-Weinhauser-Straße 73
81673 München
+49 (0) 89 99 38 87 30
brights@hbi.de
http://www.hbi.de/