BvD-Verbandstage: HiScout präsentiert Datenschutz-Modul

Sicheres Datenschutzmanagement in einer Komplettlösung

Berlin, 15. Mai 2024 – Bundes- und Landesbehörden, aber auch privatwirtschaftliche Unternehmen müssen einen IT-Grundschutz gewährleisten. Kommt es zu Ausfällen in der IT oder einem Datenleck, durch das wichtige Informationen sickern, ist es für Gegenmaßnahmen meist zu spät. Ein ganzheitliches Sicherheitskonzept hilft dabei, Unternehmen vor solchen Ausfällen zu bewahren oder auf den Ernstfall vorzubereiten. Doch häufig fehlt die Zeit und das Geld. Vom 28. bis 29. Mai können sich Interessierte auf den BvD-Verbandstagen in Berlin von den Vorteilen der HiScout Suite überzeugen, tiefere Einblicke in das Datenschutz-Modul erhalten und sich bei zahlreichen Vorträgen über Best Practices und Ideen für effiziente Wege im Datenschutz informieren.

Informationssicherheit, IT-Notfallplanung und Datenschutz sind elementare Bausteine für jedes Unternehmen. Aus diesem Grund sollten sie als fortlaufender Prozess in der Unternehmenskultur verankert werden. Die HiScout-Lösungen helfen dabei, Prozesse zu vereinfachen und zu automatisieren. So werden der Workflow verbessert und die Prozessverantwortlichen sowie die Ansprechpartner entlastet. Dabei erfüllt HiScout die aktuellen BSI-Richtlinien und ISO-Normen und stellt damit das IT-Sicherheits- und Informationssicherheits-Management der Unternehmen auf ein solides Fundament.

“Viele Unternehmen greifen häufig auf Office-Anwendungen wie Word und Excel zurück”, sagt Sascha Kreutziger, Leiter Business Development bei HiScout. “Allerdings sorgt die fehlende Automatisierung dafür, dass die Datenpflege häufig sehr aufwendig und unübersichtlich wird – gerade im Bereich Datenschutz ist das keine gute Kombination. Eine Softwarelösung hingegen ist stets auf dem neusten technischen Stand und hilft dabei, die Verantwortlichen zu entlasten.”

Interessenten sind eingeladen, sich auf den BvD-Verbandstagen ein eigenes Bild über die Lösung zu machen und HiScout am Stand zu besuchen.

Zum HiScout Datenschutz-Modul:

Mit dem HiScout Datenschutz bauen Sie in kurzer Zeit ein rechtssicheres Datenschutz-Managementsystem für Ihre Organisation auf. Auch wer kein Datenschutzprofi ist, wird Schritt für Schritt sicher durch alle Datenschutzthemen geführt – von der Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses über das Löschkonzept bis zum Management von Datenschutzvorfällen. Nachweise und Dokumentationen aus Ihren bisherigen Datenschutzwerkzeugen können als mitgeltende Dokumente in HiScout hochgeladen werden, damit ein nahtloser Übergang gelingt. Alle Berichte, die Sie zur Erfüllung der Nachweispflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benötigen, werden automatisch generiert. Das HiScout Dashboard mit übersichtlichen Grafiken und Diagrammen gibt Ihnen jederzeit einen schnellen Überblick über die aktuelle Situation.

Über HiScout GmbH:

Die HiScout GmbH mit Hauptsitz in Berlin ist ein Softwareunternehmen mit etwa 50 Mitarbeitenden und wurde 2009 als 100 %ige Tochter der HiSolutions AG gegründet. HiScout entwickelt zukunftsweisende Softwarelösungen für die Bereiche Informationssicherheit, Datenschutz und Business Continuity Management.
Die HiScout GRC Suite besteht u.a. aus den Modulen HiScout Grundschutz, HiScout Datenschutz, HiScout ISM und HiScout BCM und ist bei zahlreichen Bundes- und Landesbehörden sowie bei Unternehmen der Privatwirtschaft im Einsatz. Weitere Informationen hier: https://www.hiscout.com/

Firmenkontakt
HiScout GmbH
Karin Paulsen
Schloßstraße 1
12163 Berlin
+49 (30) 33 00 888-0
797cb0c7b6c804815047731bd95cfa8fdd860c22
http://www.hiscout.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Lisa Dillmann
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661 912600
797cb0c7b6c804815047731bd95cfa8fdd860c22
http://www.sprengel-pr.com