G-Core Labs eröffnet offizielle Vertretung und seinen ersten Cloud-Standort in Deutschland

G-Core Labs eröffnet offizielle Vertretung und seinen ersten Cloud-Standort in Deutschland

Luxemburg/FfM 28.10.2021 – G-Core Labs, ein weltweiter Anbieter von Cloud- und Edge-Lösungen, hat in Frankfurt am Main seinen ersten deutschen Cloud-Standort eröffnet. Die Cloud ist ein multifunktionales virtuelles Rechenzentrum, das Unternehmen jeder Größe und jedes Profils ermöglicht, ihre IT-Infrastruktur einfach zu skalieren und die Entwicklung, das Testen und die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen ohne erhebliche Infrastrukturkosten zu beschleunigen.

Die leistungsstarke Edge-Infrastruktur von G-Core Labs in Deutschland und weltweit wird den Kunden des Unternehmens helfen, ihr Geschäft sowohl im Inland als auch auf jedem beliebigen Markt auf 5 Kontinenten problemlos zu skalieren. Die Eröffnung der offiziellen Vertretung in Deutschland wird den Kunden neue Möglichkeiten für die Nutzung von Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens ermöglichen. Die G-Core Labs Cloud bietet mehrere Ebenen der Cybersicherheit an, einschließlich fortschrittliche hardwarebasierte Intel SGX-Technologie für die Arbeit mit hochsensiblen Daten.

“Unsere Cloud ist in unsere anderen Produkte und Dienstleistungen integriert. Dies umfasst auch unser internationales Content Delivery Network (CDN), das weltweit verfügbar ist und sogar im Guinness-Buch der Rekorde geführt wird. Das G-Core Labs Team verfügt über eine breite Expertise beim Ausbau von Online-Geschäften in komplexere Regionen, wie zum Beispiel Lateinamerika, das für gefährliche DDoS-Angriffe bekannt ist, oder auch China und Russland, wo man umfassende Rechtskenntnisse benötigt. Wir freuen uns darauf, unseren ganzen Erfahrungsschatz Unternehmen in Deutschland anbieten zu können, die weiter ausbauen möchten”, sagt Elena Simon, Geschäftsleiterin Deutschland bei G-Core Labs GmbH.

Hohe Sicherheit und State-of-the-Art-Technologie

Der Public-Cloud-Standort ist der erste Cloud-Präsenzpunkt von G-Core Labs in Deutschland. Die Server in Deutschland sind vor DDoS-Angriffen auf Netzwerkprotokollebene geschützt und befinden sich in zuverlässigen Tier III Data Centers. Cloud-Services werden von den Intel Xeon Scalable Prozessoren (Ice Lake) der 3. Generation angetrieben, die G-Core Labs als einer der ersten weltweit in seine Cloud integriert hat. Die Services werden mit finanziellen Garantien und mit SLA zu 99,95% gewährt. Der neue Standort ermöglicht Kunden, ihre IT-Infrastruktur einfach zu skalieren, ihr Business zügig auszubauen und neue Produkte schnell und äußerst sicher zu entwickeln und zu testen.

Die Intel SGX-Verschlüsselungstechnologie bietet einen zusätzlichen höchstwirksamen Schutz der in der G-Core Labs Cloud gespeicherten Daten. Die Technologie schafft hochsichere Bereiche auf den virtuellen Maschinen. Weder der Cloud-Dienstleister noch dritte Personen können zum verschlüsselten Bereich Zugang bekommen und dies sogar, wenn die Cloud-Server gehackt werden. Diese Verschlüsselungstechnologie ist besonders für Unternehmen wichtig, die mit personenbezogenen Daten arbeiten und besonders hohe Sicherheitsanforderungen haben. Dazu gehört der Finanzsektor, das Gesundheitswesen oder auch der Handel.

Bildmaterial können Sie hier herunterladen: https://bit.ly/3Gxu53i

G-Core Labs ist ein weltweiter Anbieter von Cloud- und Edge-Lösungen für die Bereitstellung von Inhalten, Hosting und Sicherheit für Unternehmen. Die Firma mit Hauptsitz in Luxemburg ist im Guinness Buch der Rekorde für ihre globale Infrastruktur aufgeführt.

G-Core Labs bietet eine breite Auswahl an Dienstleistungen für Unternehmen, die ihr Geschäft online ausbauen möchten. Die Services umfassen CDN, neue Streaming-Plattform für schnelle und sichere Übertragungen von Medieninhalten, Schutz vor DDoS-Angriffen, Cloud und Content Storage.

G-Core Labs verfügt über eine eigene globale Infrastruktur, die alle Kontinente umfasst. Das Unternehmen verfügt über die beste CDN-Datenverarbeitungsleistung in Europa, Russland und den GUS-Ländern. Heutzutage umfasst sie mehr als 120 Präsenzpunkte, die sich in zuverlässigen Tier III-/ Tier IV-Data Centers weltweit in mehr als 100 Städten befinden.
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://gcorelabs.com/de/

Kontakt
G-Core Labs
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 31
g-corelabs@hbi.de
https://gcorelabs.com/de/