GMS Development auf “The Smarter E”: Effiziente Service-Steuerung für Erneuerbare Energien

GMS Development ist dieses Jahr erstmals auf “The Smarter E” in München vertreten. Das Unternehmen präsentiert dort die neuesten Entwicklungen seiner Field Service Lösung Service1, mit speziellen Branchenmodulen für den Bereich der Erneuerbaren Energie. GMS entwickelt seit mehr als 30 Jahren digitale Applikationen, mit denen Organisationen ihre Serviceeinsätze perfekt und effizient steuern können.

Der Markt der Erneuerbaren Energien und der E-Mobilität nimmt Fahrt auf. Um ihn zu erschließen und eine kontinuierlich gute Service-Qualität sicherzustellen, brauchen Anbieter und Service-Organisationen in den kommenden Jahren zunehmend effiziente digitale Tools. Genau das ist die Spezialität von GMS Development.

“Wenn die Arbeit einiger weniger Techniker für wenige installierte Produkte organisiert werden muss, geht das vielleicht noch mit Excel”, erklärt GSM Vertriebsleiter Johannes Parensen. “Wenn sich ein Markt aber so rasant entwickelt wie die Erneuerbaren Energien, wenn die Anbieter so schnell skalieren müssen, brauchen sie einfach gute IT-gestützte Service-Tools.”

Das gelte auch für den Service für Photovoltaik-Anlagen, auch wenn dort weniger bewegliche Teile im Einsatz sind. “Der Wechselrichter-Hersteller SMA gehört seit einigen Jahren zu unseren Kunden, weil natürlich gerade die elektrischen Komponenten regelmäßig überwacht und gewartet werden müssen.”

Besonders beim Aufbau und Betrieb der Ladeinfrastruktur für E-Mobile werde der Bedarf an effizienten und reaktionsschnellen Services in den kommenden Jahren exponentiell wachsen. “Das wird eine immense Herausforderung für die Anbieter und deren Service-Organisationen. Denn jede Ladestation hat Kabel, mechanische und digitale Schnittstellen, Displays und Kartenleser. Nicht zu vergessen: Es geht um elektrische Installationen im öffentlichen Bereich.”

Das alles brauche eine ausgefeilte Service-Struktur. Mit Spezialisten, die IT-Themen genauso beherrschen wie Elektrik und Montagearbeiten. Diese Teams immer nach Bedarf zusammenzustellen, ihre Einsätze zu planen und effizient zu organisieren, sei eine sehr komplexe Aufgabe. “Unsere Servicelösung Service1 hilft, unter anderem mittels Künstlicher Intelligenz, diese Aufgabe weitgehend automatisiert zu meistern.”

GMS auf The Smarter E Restart 2021
6. – 8. Oktober 2021, Messe München
Halle / Stand: B5 / 478

Über GMS Development ( www.gms-online.de)
GMS Development entwickelt und vertreibt seit mehr als 30 Jahren leistungsstarke IT-Systeme für die effiziente Steuerung von Service-Organisationen, sogenannte Field Service Applikationen. Die Servicekomponenten lassen sich individuell an den Bedarf des jeweiligen Anwenders anpassen. Sie zeichnen sich durch hohe Benutzerfreundlichkeit und einzigartige, praxisnahe Leistungsmerkmale aus. GMS ist seit 2020 im Gartner Magic Quadrant für Field Service Management unter den besten Field Service Anbietern der Welt gelistet. Zu den Kunden des Unternehmens zählen namhafte Unternehmen wie Coca Cola, Roche, Miele, Vaillant, Viessmann und der Wechselrichterhersteller SMA.

Firmenkontakt
GMS Development
Jan Gutsfeld
An der Talle 89
D-33102 Paderborn
+49 (52 52) 9891-283
jgutsfeld@gms-online.de
https://www.gms-online.de

Pressekontakt
digit media UG (haftungsbeschränkt)
Herbert Grab
Goethestraße 24
72770 Reutlingen
0179 69 48 500
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de