Gründung der European Fusion Association

Gründung der European Fusion Association

Europ?ische Unternehmen gr?nden europ?ischen Fusionsverband zur langfristigen Sicherung der Energieversorgung Europas

M?nchen, 12. Juni 2024 – F?hrende europ?ische Unternehmen haben sich zusammengeschlossen und die European Fusion Association (EFA) gegr?ndet, um die Industrialisierung der Fusionsenergie voranzutreiben und sie aus dem Labor auf die Stra?e zu bringen.

Mit dieser Initiative soll eine der gr??ten Herausforderungen der n?chsten Jahrzehnte in Angriff genommen werden: die St?rkung der strategischen Autonomie f?r saubere Energie. Fusionsenergie ?bernimmt bei der Bew?ltigung dieser Aufgabe eine Schl?sselrolle. Deshalb verfolgt die EFA das Ziel, ein starkes europ?isches Fusions-?kosystem von Weltrang aufzubauen, das eine nachhaltige, langfristige Lieferkette f?r Fusionsenergie sicherstellt.

Zu den Gr?ndungsmitgliedern der EFA geh?ren die folgenden Unternehmen: Alsymex (Frankreich), ASG (Italien), Assystem (Frankreich), Bruker EAS (Deutschland), Demaco (Niederlande), Gauss Fusion (Europa), IDOM (Spanien), Simic (Italien), Subra (D?nemark) und Trumpf (Deutschland).

Im Mai 2024 hat ein ITER-Workshop f?r den privaten Fusionssektor in Cadarache (Frankreich) stattgefunden. Im Rahmen dessen ist die Idee entstanden, die European Fusion Association zu gr?nden. Der Verband vertritt die gemeinsame ?berzeugung, dass Europa ?ber alle notwendigen Technologien und das Know-how verf?gt, um ein Fusions?kosystem in Europa zu entwickeln.

Die EFA will die Fusionsenergie in Europa Wirklichkeit werden lassen, indem sie die europ?ische Industrie mit einer gemeinsamen Vision zusammenbringt. Der Verband ist der festen ?berzeugung, dass nur ein vereintes Europa in diesem Bereich wirklich erfolgreich sein und die Spaltung der europ?ischen Industrie in isolierte nationale Einheiten verhindern kann.

Bis heute hat die private Fusionsindustrie weltweit ?ber 6 Milliarden Euro an privaten Investitionen angezogen, w?hrend die europ?ischen Beh?rden ?ffentliche und private Fusionsinitiativen mit umfangreichen Finanzierungspl?nen unterst?tzen.

Ein vereintes Gremium in Europa ist unabdingbar, um die vielf?ltigen Interessen der Fusionsindustrie gegen?ber Br?ssel und den nationalen Regierungen zu vertreten. Dieses Gremium muss alle Beteiligten – von den Konstrukteuren von Fusionskraftwerken bis hin zu Technologieentwicklern und Unternehmen der Lieferkette – einschlie?en.

Die EFA wird in den n?chsten Monaten formell gegr?ndet und wird alle interessierten Akteure der Fusionsbranche willkommen hei?en. Das zeigt, wie wichtig es ist, die Kr?fte in Europa zu b?ndeln, um die Energieunabh?ngigkeit f?r k?nftige Generationen zu gew?hrleisten.

Keywords:European Fusion Association, Gauss Fusion

adresse

Powered by WPeMatico

https://energie.pr-gateway.de/gruendung-der-european-fusion-association