Haus oder Wohnung verkaufen oder vermieten?

Entscheidungshilfe: Immobilie verkaufen oder vermieten?

Haus oder Wohnung verkaufen oder vermieten?

Immobilien in der Innenstadt

Verkaufen oder vermieten? – Diese Entscheidung entsteht nicht nur bei einem unerwartetem Erbe einer Immobilie. Auch bei Veränderungen der Lebensumstände durch Familienzuwachs, beruflichen Umzug oder Trennung vom Partner stellt sich für Haus oder Wohnungseigentümer die Frage, was nun mit der Immobilie geschehen soll.

Das Maklerbüro von Dipl. – Ing. (FH) Christian Reinhart steht seinen Kunden bei dieser schwierigen Entscheidung gerne zur Seite. “Die Entscheidung hängt immer auch von den persönlichen Umständen ab, denn grundsätzlich ist ein langfristiger Mietertrag zwar attraktiv, aber auf der anderen Seite müssen Mieteinnahmen immer auch mögliche Renovierungskosten decken”, betont Immobilienmakler Christian Reinhart.

Immobilie vermieten versus Immobilie verkaufen

Ob eine Immobilie vermieten oder verkauft werden sollte, hängt von der weiteren Planung ab. Benötigt man den Ertrag nämlich auf die Schnelle für den Kauf einer neuen Immobilie, so spricht dies mit Sicherheit für einen Verkauf des Hauses bzw. dem Verkauf der Wohnung. Auch die Investition des Kapitals in weitere Immobilien spricht für den Verkauf. Sollte die Wohnung oder das Haus geerbt worden sein bzw. sollte die Wohnung als Ehepaar gekauft worden sein und nun eine Trennung erfolgt sein, spricht gibt es mehrere Eigentümer der Immobilie, so lohnt es sich aufgrund der unterschiedlichen Interessen sicherlich ebenfalls die Immobilie zu verkaufen und anschließend den Betrag gegenseitig auszuzahlen.

Es gilt zudem auch zu beachten, dass die notwendige Verwaltung einer vermieteten Immobilie für den Eigentümer viel Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt. Insbesondere kann dabei die Instandhaltung bei Häusern für den einen oder anderen Immobilienbesitzer finanziell oder fachlich zum Problem werden. Natürlich fallen auch bei einer Eigentumswohnung diverse Tätigkeiten an, wie beispielsweise die jährliche Erstellung der Nebenkostenabrechnung für den Mieter. Zudem erfordert es möglicherweise hohe Investitionen um den Zustand der Immobilie so herzustellen, damit eine Vermietbarkeit überhaupt in Frage kommt. Im Gegensatz dazu kann eine Immobilie jedoch auch in eimen problematischen bzw. renovierungsbedürftigen Zustand verkauft werden.

Aber auch eine Vermietung kann eine interessante Option darstellen. Einerseits kann die Entscheidung über einen möglichen Verkauf über mehrere Jahre vertagt werden und andererseits bleibt die Immobilie als mögliche Kapitalanlage im Besitz. Damit trägt sie zur Vermögensbildung bei und kann bei späterem Bedarf auch selbst genutzt werden, z.B. für die eigenen Kinder. Zudem kann sich die Wertentwicklung der jeweiligen Immobilien Lage auch positiv bzw. überdurchschnittlich gut entwickeln so dass zu einem späteren Zeitpunkt “besser” bzw. lukrativer verkauft werden kann.

Fazit

Wie im zweiten Abschnitt dieses Beitrags beschrieben, fällt die Entscheidung zwecks Vermietung oder Verkauf einer Immobilie nicht immer einfach. Bei Bedarf kann auch ein kompetenter Immobilienmakler mit entsprechender Marktkenntnis zu erzielbaren Verkaufspreisen oder auch Miethöhen informieren. Diese Informationen können die Grundlage für die auf die jeweilige Situation gute und passende Entscheidung liefern. “Wer keinen Zeidruck hat, sollte auf jeden Fall immer auch auf einen geeigneten Zeitpunkt für den Verkauf einer Immobilie achten und nicht womöglich in einer wirtschaftlich ungünstigen Zeit einen Verkauf anstreben”, kommentiert Immobilienmakler Christian Reinhart abschließend.

Herr Dipl.-Ing.(FH) Christian Reinhart verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche und mehr als 10 Jahre Erfahrung als Immobilienmakler in der Metropolregion Nürnberg. Die Metropolregion Nürnberg ist ein fester Begriff und umfasst die Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen. Alle drei Städte grenzen fast unmittelbar aneinander.
Als ausgebildeter Bauingenieur verfügt er über viel Erfahrung in der Planung und Ausführung von Wohnimmobilien. Die Kunden seine Maklerbüros profitieren in vielerlei Hinsicht davon. Dieser Hintergrund macht ihn für die Beurteilung und Bewertung von Immobilien oder über Renovierungsarbeiten zum absoluten Profi im Maklerbereich.

Das Team um Christian Reinhart besteht aus mehreren Immobilienmaklern und freiberuflichen Mitarbeitern, die nach Bedarf eingesetzt werden. Das Credo jedes Mitarbeiters ist es, viel Zeit für die Kunden zu haben und der Kommunikation mit ihnen oberste Priorität einzuräumen. Fairness in den Geschäftsprozessen für alle Beteiligten ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Damit wird nicht nur geworben, dies wird täglich auch gelebt: “Ihr fairer Makler” eben.

In der Regel erreichen die Kunden ohne Umweg die Mitarbeiter und Christian Reinhart direkt telefonisch. Die Kommunikationswege innerhalb des Büros sind kurz. Binnen weniger Stunden reagiert das Büro auf Anrufe, Mails oder über seine Social Media Plattformen.

Der Schwerpunkt des Büros liegt bei Wohnimmobilien. Bei der Vermietung und dem Verkauf von Wohnhäusern. Das Spezialgebiet ist der Verkauf von Mehrfamilienhäusern. Dies bestätigen unzählige erfolgreich durchgeführte Verkäufe und Vermietungen von Wohnungen und Häusern in der Metropolregion. Hier erfahren Sie mehr: www.immobilienmakler-nbg.de

Kontakt
Immobilienmakler Dipl.-Ing.(FH) Christian Reinhart
Christian Reinhart
Königstorgraben 11
90402 Nürnebrg
0911-13008249
kontakt@immobilienmakler-nbg.de
https://www.immobilienmakler-nbg.de/