Itron und digimondo bieten mit Integration von Cyble 5 Module in IoT-Software eine neue flexible Smart Metering-Lösung

Itron und digimondo bieten mit Integration von Cyble 5 Module in IoT-Software eine neue flexible Smart Metering-Lösung

LIBERTY LAKE, Wash. & HAMBURG, Deutschland – 08. Juni 2021 – Itron Inc. (NASDAQ: ITRI), ein Unternehmen, das Versorgungsunternehmen und Kommunen innovative L?sungen f?r deren Energie- und Wassermanagement bietet, und digimondo, der Marktf?hrer f?r LoRaWAN-basierte IoT-Softwarel?sungen in Deutschland, geben ihre Zusammenarbeit bekannt: Durch die Integration des Kommunikationsmoduls Cyble 5 von Itron in niota, der IoT-Software von digimondo, k?nnen Versorgungsunternehmen ihr Wasserverteilungsnetz flexibel und unabh?ngig ?ber LoRaWAN? verbinden, ?berwachen und verwalten.
Die Kombination von Itrons Expertise im Bereich Smart Metering mit der IoT-Software niota von digimondo, einer von Technologie und Hardware unabh?ngigen L?sung, erm?glicht es Versorgern, ihr eigenes LoRaWAN-basiertes Netzwerk zur Fernauslesung von Wasser- und Gasz?hlern aufzubauen und zu betreiben. Durch die Verkn?pfung der Cyble 5 Out-of-the-Box-Konnektivit?t mit der IoT-Software niota k?nnen mechanische Z?hler in intelligente Ger?te verwandelt und Daten wie Z?hlerst?nde, Alarme und Diagnoseinformationen ?ber bestehende LoRaWAN?-Kommunikationsnetzwerke ?bermittelt werden.
?ber das Smart Metering hinaus setzt die kombinierte L?sung die Leistungsf?higkeit von LoRaWAN-Netzwerken ein, um so die Grundlage f?r einen intelligentes Wassermanagement sowie Mehrwertdienste f?r smarte St?dte und Kommunen zu schaffen. Mit digimondos neuester Version von niota, die Anfang 2021 ver?ffentlicht wurde, k?nnen Versorgungsunternehmen auch die Leistungsf?higkeit der eingebetteten Digital Twin-Technologie nutzen. So k?nnen kommunizierende Endpunkte, wie Cyble 5-Module, virtuell verwaltet, hinzugef?gt oder entfernt werden – ohne Datenverlust oder Betriebsunterbrechungen.
“Wir haben mehr als 200 Millionen Endger?te ausgeliefert. Daher wissen wir, dass Ger?te der Anfang jeder Customer Journey sind. Und wir sind bestrebt, unser Fachwissen an Versorgungsunternehmen, die in branchenweiten Netzen arbeiten, weiterzugeben”, erl?utert Justin Patrick, Senior Vice President of Devices bei Itron. “Durch die Zusammenarbeit mit digimondo k?nnen wir unseren deutschen Kunden eine flexible M?glichkeit bieten, ihr Verteilnetz auf der Grundlage sicherer, branchenweit etablierter offener IoT-Standards zu verwalten und zu ?berwachen.”
“Dank der ?ffnung von Cyble 5 f?r LoRaWAN-Netzwerke k?nnen wir nun auch gemeinsam mit Itron eine zukunftssichere L?sung zur Fernauslesung von Wasser- und Gasz?hlern anbieten”, erkl?rt Christopher Rath, CEO von digimondo. “Mit der Kombination aus Itrons Hardware-Expertise und unserer unabh?ngigen IoT-Software k?nnen unsere Kunden ihre Smart Metering-Projekte als IoT-Anwendungsfall realisieren.”

In einem 45-min?tigen Webinar erfahren Interessierte mehr dar?ber, wie die kombinierte L?sung aus Itrons Kommunikationsmodul und digimondos IoT-Software das Smart Metering flexibel und einfach erm?glicht. Das Webinar findet am Donnerstag, den 8. Juli von 14 bis 15 Uhr statt. Hier k?nnen Sie sich anmelden.

Die Cyble 5-Module von Itron sind jetzt ?ber Pipersberg, Itrons Vertriebspartner f?r den deutschen Markt, erh?ltlich. Erfahren Sie hier mehr.

Keywords:Itron, digimondo, LoRaWAN, niota, Cyble, Smart Metering, Energiemanagement, Wassermanagement, IoT-Software , Fernauslesung, Digital Twin-Technologie

adresse

https://wirtschaft.pr-gateway.de/itron-und-digimondo-bieten-mit-integration-von-cyble-5-module-in-iot-software-eine-neue-flexible-smart-metering-loesung

Powered by WPeMatico