Keine Lust mehr auf stinkende Fettabscheider?

Nachhaltig und effizient: Probiotische Bakterien lösen den Gestank einfach auf

BactoDes® RasantFree baut übel riechende Abfallprodukte schonend ab
Stinkende Fettabscheider sind ein weit verbreitetes Problem im gewerblichen Bereich. Überall dort, wo Lebensmittel verarbeitet werden, wie beispielsweise in der Gastronomie, Metzgerei oder im Schlachthof, kann es zuweilen empfindlich riechen. In vielen Fällen liegt das allerdings nicht an mangelnder Hygiene, sondern die Zersetzungsvorgänge anaerober Bakterien sind häufig die Ursache. Vermehren sich diese Bakterien erst einmal ungebremst in Fettabscheidern, produzieren sie durch natürliche Gärungs- und Fäulnisprozesse leider auch unerwünschte Abbauprodukte wie übelriechende Fettsäuren und Schwefelverbindungen.

Aus Fettabscheidern kann es ranzig und nach faulen Eiern riechen

Verantwortlich für den üblen Gestank sind die besonderen Eigenschaften der anaeroben Bakterien – sie benötigen für ihren Stoffwechsel keinen molekularen Sauerstoff und sind deshalb auch im Schlammfang des Fettabscheiders lebensfähig.
Dort machen sie sich im Bioschlamm über Fett, Öl und weitere organische Essensreste her und zersetzen diese, was ja an sich nicht schlecht ist. Nur entstehen dabei auch vielfältige Zersetzungsprodukte, die ranzig riechen oder einen Gestank nach faulen Eiern verbreiten – dabei werden Buttersäure und der berüchtigte Schwefelwasserstoff frei gesetzt.
Das Spezialprodukt BactoDes® RasantFree von Schneiders Profichemie kommt den bereits vorhandenen Bakterien im Fettabscheider positiv zur Hilfe und zersetzt sogar deren organische Abfallstoffe.

Spezieller Problemlöser auch in Siphons, Senkgruben, Abwassertanks oder Hebeanlagen

BactoDes® RasantFree ist vielseitig einsetzbar, um Gerüche wirkungsvoll zu vernichten. Besonders in schwer zugänglichen Bereichen leistet das Spezialprodukt wertvolle Arbeit. Mit dem biologischen Aktivator können nicht nur Fettabscheider, sondern auch Abflüsse, Leitungsrohre, Siphons, Senkgruben, Kanalisationsnetze, Abwassertanks, Kleinkläranlagen, Hebeanlagen und Pumpensümpfe professionell behandelt und gewartet werden.

BactoDes® RasantFree ist geeignet für alle Fettabscheider im Gebäude sowie im Außenbereich

Fettabscheider sind in Küchen, Produktionsräumen oder nebengeordneten Räumen, häufig auch im Keller installiert. Außerhalb von Gebäuden finden sich Fettabscheider oft in Hinter- oder Gewerbehöfen. Gerüche haben leider die Eigenschaft sich sehr leicht auszubreiten und machen daher auch vor Gästeräumen in Restaurants oder Hotelzimmern nicht Halt. Zudem kann sich in der warmen Jahreszeit die Geruchsaktivität sogar noch verstärken.

Lieber Vorbeugen, als lästige Gerüche bekämpfen zu müssen

Schneiders Profichemie versteht sich als Problemlöser bei speziellen Reinigungsfragen im gewerblichen sowie privaten Bereich. Regelmäßig angewendet unterstützt und optimiert BactoDes® RasantFree die bereits vorhandenen Bakterien im Fettabscheider bei ihrer Zersetzungsarbeit. Dabei lösen probiotische Bakterien die zusätzlichen Fettschichten und organischen Ablagerungen von anaeroben und anderen Bakterien gleich mit auf.

Das Profiprodukt enthält eine spezielle Mischung von hoch effektiven Bakterienkulturen und Enzymen. Diese sind perfekt darauf ausgerichtet, organische Stoffe wie Lebensmittelreste, Öle und Fette natürlich abzubauen. Auch die im Zersetzungsprozess entstandenen Schwefelverbindungen und Fettsäuren werden somit gleich in geruchlose, harmlose Stoffe umgewandelt.
Das Spezialprodukt ist je nach Vorlieben in der Anwendung als Konzentrat: https://www.profichemie.de/BactoDes-RasantFree-Abflussreiniger-Fluessigkonzentrat oder als Granulat erhältlich: https://www.profichemie.de/bactodes-rasantfree-abflussreiniger-granulat.

BactoDes® RasantFree pflegt das Abwasser-Rohrsystem in der Küche

Weitere Vorteile: Die aktiven Bakterien gelangen auch ins Abwasser-Rohrsystem, wo sie ebenfalls für Sauberkeit und Geruchfreiheit sorgen. Rohrverstopfungen, zum Beispiel durch Fettablagerungen, lassen sich so vorbeugen und der Aufwand für mechanische Reinigungen von Rohrleitungen wird minimiert.
Zudem können die regelmäßigen Intervalle für die Entleerungen von Abscheideranlagen voll ausgereizt werden, da vorzeitige Leerungen durch entstehende Gerüche wegfallen. Das spart Geld und optimiert die Arbeitsabläufe in Küchen und Betrieben.

Die Schneiders Profichemie wurde 2001 von Samuel Schneider zunächst als Handelsvertretung gegründet. Aus Tätigkeitsfeldern der chemisch-technischen Anwendungen entwickelte sich 2008 der Firmenzweig “Geruchskontrolle” mit den Marken BactoDes®, S-Pro® und H-Pro®. Die starken Expansionen in den Bereichen Private-Label und das Erschließen des EU-Marktes brachten 2018 den Umzug nach Ilsfeld in einen größeren Firmenstandort mit angegliedertem Versandzentrum mit sich. Der Hersteller von Problemlösern investiert seit 2020 verstärkt in mikrobiologische Reinigungsmittel-Innovationen und nachhaltigen Verpackungslösungen. Mehr dazu: https://www.profichemie.de/ueber-schneiders-profichemie

Kontakt
Schneiders Profichemie
Dominique Bridstrup
Renntalstraße 8/1
74360 Ilsfeld
+491774800046
pr@profichemie.de
http://www.profichemie.com