Productsup erhält über 70 Mio. Dollar von Bregal Milestone und Nordwind Capital

Die Investition wird es Productsup ermöglichen, die Produktentwicklung und M&A-Aktivitäten fortzusetzen, die die globale Expansion und die Mission des Unternehmens vorantreiben werden, Marken, Einzelhändlern, Marktplätzen und Dienstleistern die Möglichkeit zu geben, eine konsistente Geschichte über alle Handelskanäle hinweg zu erzählen und mehr Kunden zu gewinnen.

Berlin, 6. April 2022 – Productsup, das führende P2C-Softwareunternehmen, gab heute eine Serie-B-Finanzierungsrunde über 70 Millionen Dollar (65 Millionen Euro) bekannt, die von Bregal Milestone, einem führenden europäischen Technologie-Wachstumskapitalunternehmen, geleitet wird und an der sich auch der bestehende Investor Nordwind Capital beteiligt. Die Investition wird es Productsup ermöglichen, seine Produktentwicklung weiter voranzutreiben, Fusions- und Akquisitionsmöglichkeiten zu nutzen, sein Partnernetzwerk zu stärken und in neue Märkte zu expandieren, um seine Position als führende globale Lösung für den Erfolg im Handel zu festigen.

“Was einst eine einfache Aufgabe war, nämlich Produkte zu den Verbrauchern zu bringen, ist für die Unternehmen von heute zu einem überwältigend komplexen Prozess geworden”, sagt Vincent Peters, CEO von Productsup. “Wir befinden uns in einer neuen Ära des Handels, in der überholte Ansätze nicht mehr effektiv sind. Diese Finanzierung wird es uns ermöglichen, an unserer Mission zu arbeiten, die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Produkte innerhalb des Commerce-Ökosystems verwalten, radikal zu überdenken und unsere Kunden letztendlich in die Lage zu versetzen, Komplexität in einen Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.”

Mit einem prognostizierten weltweiten E-Commerce-Umsatz von über 5 Billionen US-Dollar bis zum Jahr 2022 bietet der Markt eine Fülle von Möglichkeiten für die Skalierung von E-Commerce-Unternehmen. Untersuchungen zeigen jedoch, dass mehr als ein Drittel (37 %) der Entscheider sich Sorgen um die Konsistenz der Produktinformationen machen, die durch ihren Tech-Stack geleitet werden. Productsup schließt diese Lücke und arbeitet mit über 900 globalen Marken, Einzelhändlern, Marktplätzen und Dienstleistern zusammen, um ihnen dabei zu helfen, die Kontrolle über ihre Omnichannel-Strategie zu erlangen, um Marktanteile zu gewinnen. Die Product-to-Consumer (P2C)-Plattform von Productsup verarbeitet über zwei Billionen Produkte pro Monat und ist die einzige verfügbare Lösung, die eine ganzheitliche Sicht auf Daten über jeden Produkt-Touchpoint hinweg bietet. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, eine konsistente Produktgeschichte über mehr als 2.500 Marketing- und Verkaufskanäle hinweg zu erzählen, was zu höheren Konversionen führt und die Zeit bis zur Markteinführung verkürzt.

Dank der einzigartigen Kombination von Enterprise Funktionen hat Productsup eine Beschleunigung seines Geschäfts erlebt und konnte in den letzten zwölf Monaten einen Anstieg der Neubuchungen um über 60 % verzeichnen. Productsup weist derzeit eine Bruttoumsatz-Retention von 90 % und eine Nettoumsatz-Retention von 120 % auf. Neben den finanziellen Gewinnen hat das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl von 150 auf 300 erhöht, sein Führungsteam erweitert und wurde von Constellation Research innerhalb des letzten Jahres als führendes Unternehmen im Bereich P2C-Management bezeichnet.

“Unsere Entscheidung, mit Productsup zusammenzuarbeiten, basiert auf dessen langfristiger, nachhaltiger Positionierung als unternehmenskritische Commerce-Lösung”, sagt Cyrus Shey, Managing Partner von Bregal Milestone. “Während alternative Anbieter meist Einzellösungen anbieten, erfüllt Productsup in einzigartiger Weise die Anforderungen des sich entwickelnden Handelsmarktes an eine zentrale Plattform, die einen Überblick über alle Produktinformations-Wertschöpfungsketten bietet und eine nahtlose, durchgängige Produktdatenkontrolle – über alle globalen Kanäle hinweg und in Echtzeit – bereitstellt.” Productsup wird eng mit dem internen Beratungsteam von Bregal Milestone, Milestone Performance Partners, zusammenarbeiten, um verschiedene Produktentwicklungsinitiativen zu identifizieren und in diese zu investieren, um das Wachstum von Productsup weiter zu beschleunigen. Im Rahmen der Finanzierungsrunde wird Bregal Milestone mit dem bestehenden Investor Nordwind Capital zusammenarbeiten, der 2017 erstmals in das Unternehmen investiert hat und auch nach der Transaktion die Mehrheit an Productsup hält.

“Diese Investition unterstreicht die Anstrengungen und die Arbeit, die wir in die Entwicklung von Productsup zum Marktführer im P2C-Bereich gesteckt haben”, sagt Christian Plangger, Managing Partner von Nordwind Capital. “Wir freuen uns, mit einem renommierten, technologieorientierten Wachstumskapitalgeber wie Bregal Milestone zusammenzuarbeiten, um die Erfolge des Unternehmens weiter auszubauen und sein Wachstum weltweit zu beschleunigen.”

“Mit technologischen Fortschritten wie dem Metaverse am Horizont sind dies aufregende Zeiten für die Handelswelt”, sagt Marcel Hollerbach, Mitbegründer und Chief Innovation Officer bei Productsup. “Wir stehen vor einer neuen Ära der Innovation und einer weiteren Beschleunigung des technologischen Wandels, daher ist es unsere größte Priorität, sicherzustellen, dass Unternehmen für die neuen Einkaufskanäle der Zukunft gerüstet sind, um zu den Disruptoren zu werden – nicht zu den Disruptierten.”

Weitere Informationen über Productsup finden Sie unter www.productsup.com.

Mit Productsup können Marken, Einzelhändler, Dienstleister und Marktplätze die Herausforderungen der Commerce Anarchy meistern. Die Product-to-Consumer-Plattform (P2C) von Productsup verarbeitet monatlich über zwei Billionen Produkte und ermöglicht langfristigen Geschäftserfolg – mit seiner einzigartigen globalen, strategischen und skalierbaren Plattform, die sämtliche Informations-Wertschöpfungsketten vom Produkt zum Verbraucher über alle Plattformen, Kanäle und Technologien hinweg abbilden kann. Productsup, gegründet 2010 und mit Hauptsitz in Berlin, hat mittlerweile auf über 250 Mitarbeiter in Büros auf der ganzen Welt. Productsup arbeitet mit über 900 Marken zusammen, darunter IKEA, Sephora, Beiersdorf, Redbubble und ALDI. Mehr erfahren unter www.productsup.com/de

Firmenkontakt
Products Up GmbH
Megan Perkins
Alex-Wedding-Str. 5
10178 Berlin
+49 611 74131-55
productsup@finkfuchs.de
https://www.productsup.com/de/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Lena Wiegand
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
+49 611 74131-55
productsup@finkfuchs.de
http://www.finkfuchs.de