Verabschieden Sie sich von unangenehmen Zahn- & Kieferbeschwerden

Egal ob Frauen, Männer oder Kinder – Eine erfolgreiche Behandlung und Sie genießen ein sorgenloses Leben mit Ihren Zähnen bis in Ihr hohes Alter

Verabschieden Sie sich von unangenehmen Zahn- & Kieferbeschwerden

“Eine Okklusion – ein perfekter Zusammenbiss, ist keine Selbstverständlichkeit” so Dr. Hagen W. zu Beginn des Interviews. Die Folgen von Fehlstellungen im Zahn- & Kieferbereich betreffen nicht nur die Ästhetik. Meistens beinhalten diese genetisch oder aufgrund Gewohnheiten hervorgerufenen Fehlstellungen auch schwerwiegende Spätfolgen. Die jeweiligen Folgen sind dabei sehr unterschiedlich. Von regelmäßigen Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Verspannungen und Tinnitus bis hin zu starken Rückenschmerzen.

Gemäß dem Querschnittsergebnissen des KiGGS des Robert Koch-Instituts (RKI) trägt jedes zweite Mädchen im Alter von 13 Jahren und 36,1 Prozent der Jungen eine Zahnspange. Die Entwicklung der Kieferorthopädischen Behandlungen steigt zunehmend an. Bereits 2016 wies die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung auf rund 7,9 Millionen KFO-Behandlungen hin, was gemäß der Jahre zuvor eine kontinuierliche Steigerung seit 2006 implizierte. Gemäß weiterer fachspezifischer Quellen ist diese fortlaufende Entwicklung auch in den letzten Jahren deutlich zu erkennen.

Eine kieferorthopädische Behandlung ist dabei nicht nur für Kinder und Jugendliche geeignet. Heutzutage entscheiden sich zunehmend mehr Erwachsene Frauen und Männer für eine KFO-Behandlung. Aufgrund modernster Zahntechnologie ist eine Erwachsenenbehandlung nicht mehr so unästhetisch wie früher. Von durchsichtigen Zahnschienen bis hin zu unsichtbaren festen Zahnspangen ist alles möglich. Als Bonus ist vor allem die oftmals gegebene Beteiligung der Krankenkasse aufzuführen. Dr. Hagen W. empfiehlt vor allem im Sinne der Prophylaxe eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung durchzuführen, um Langzeitschäden zu vermeiden. Denn es sind nicht nur die klassischen Zahn- oder Kieferschmerzen, welche auftreten können. Oftmals verursachen Fehlbelastungen im Kiefer bzw. den Zähnen aufgrund der verbundenen Nervensysteme zu Beschwerden im Nacken- und Schulterbereich, sowie zu verschiedenen Schmerzen entlang der kompletten Wirbelsäule führen.

Dr. Hagen W. und sein Team haben nicht nur jahrelange Praxiserfahrung im Bereich der Kieferorthopädie, sondern beraten auch deutschlandweit verschiedenste Patienten und Fachärzte. Derzeit ist das Expertenteam dabei das kieferorthopädischen Informationsportal ” https://www.kieferorthopaede089.de” für viele Patienten und Wissbegierige aufzubauen. Geplant sind derzeit rund 150 Beiträge um Menschen über verschiedenste Krankheiten, Behandlungsmöglichkeiten, Mythen, alltägliche Zahnspangenprobleme aufzuklären und zu beraten.

Der Kieferorthopäde089, ist ein freiwilliges und unabhängiges Projekt verschiedener erfahrener Kieferorthopäden mit Sitz in München. Ziel dieses gemeinsamen Zusammenschlusses ist es, allen, von Kleinbindern bis hin zu Erwachsenen über die verschiedenen Facetten einer kieferorthopädischen Behandlung aufzuklären.

Kontakt
Kieferorthopäde089
Julia Herbst
Cherubinistr. 6
80803 München
089 36713580
pr@kieferorthopaede089.de
https://www.kieferorthopaede089.de