Wallboxen vom ADAC-Testsieger

Ladestationen für Elektroautos: Welche sind die besten? Der ADAC hat in Zusammenarbeit mit Stiftung Warentest Wallboxen getestet

Wallboxen vom ADAC-Testsieger

Wallbox Commander 2 (Bildquelle: @Wallbox Chargers)

Bereits zum zweiten Mal überzeugte Wallbox Chargers die ADAC-Tester mit seinen Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Im aktuellen ADAC-Test, in dem insgesamt 12 Wallboxen getestet wurden, erhielt die Wallbox Commander 2 die Note 1,8. Das ist die höchste Bewertung im Test und Wallbox Chargers ist damit einer der beiden Testsieger. Bereits 2019 erhielt das Unternehmen ein ‘gut’ (Note 1,9) vom ADAC für seine Wallbox Pulsar, das Vorgängermodell von Pulsar Plus. Beide Wallboxen sind bis zu 900 Euro KfW-förderfähig.

Im aktuellen ADAC-Test punktet Commander 2 unter anderem bei der App (Note 1,2), der Sicherheit und Ausstattung (jeweils die Note 1,6) sowie der Funktion (Note 2,1). Die Wallbox eignet sich für die gemeinschaftliche Nutzung und damit für Unternehmen und Privatpersonen, beispielsweise wenn die Ladestation von mehreren Nachbarn, Mitarbeitern oder Firmenkunden genutzt wird. Nutzer identifizieren sich für den Zugang zur Ladestation per PIN-Code, RFID-Karte oder über die myWallbox-App. Auf diese Weise können Ladevorgänge und Kosten einzelnen Nutzern zugewiesen werden. Die Wallbox ist kompatibel mit einem zusätzlichen MID-zertifizierten Zähler, um eine automatische Abrechnung des Stromverbrauchs zu ermöglichen. Steuern lässt sie sich intuitiv per Touchscreen am Gerät, remote über die kostenlose myWallbox-App und das Wallbox-Web-Portal. Hier können auch Ladestatus und Ladestatistiken eingesehen werden. Eine kostenlose SIM-Karte für 4G ist im Leistungsumfang enthalten. Die praktische Funktion Dynamic Power Sharing unterstützt dabei, die maximal zur Verfügung stehende Energie den aktuellen Ladevorgängen in Echtzeit zuzuweisen, so dass eine Überlastung der Kapazitäten und des Stromnetzes vermieden werden kann.

Über Wallbox Chargers:
Wallbox ist ein globales Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Art und Weise zu verändern, wie in der Elektrofahrzeugindustrie weltweit Energie genutzt wird. Wallbox entwickelt smarte Ladesysteme, die innovative Technologie mit herausragendem Design kombinieren und die Kommunikation zwischen Fahrzeug, Netz, Gebäude und Ladegerät verwalten.

Wallbox bietet ein komplettes Portfolio an Lade- und Energiemanagementlösungen für den privaten und halböffentlichen Bereich in mehr als 90 Ländern an und wird in Kürze auch öffentliche Ladelösungen auf den Markt bringen.

Wallbox wurde 2015 mit Hauptsitz in Barcelona gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Einführung von Elektrofahrzeugen heute zu erleichtern, um Energie morgen nachhaltiger zu nutzen. Das Unternehmen beschäftigt über 900 Mitarbeiter in Europa, Asien und Amerika.

Firmenkontakt
WBC Wallbox Chargers Deutschland GmbH
Miriam Piecuch
Kurt-Blaum-Platz 8
63450 Hanau
+49 69 80 88 54 23
info@wallbox.com
http://www.wallbox.com

Pressekontakt
public performance
Miriam Piecuch
Hegestrasse 40
20251 Hamburg
040 23 80 12 84
hallo@publicperformance.de
http://publicperformance.de